Unimog 1300l 435 gelände Wohnmobil off road Ubelix hommes
Gedankenaustausch über Aufbau, Gestaltung, Technik zum Geländewohnmobil und das Reisen mit Unimogs der 435er Serie                                 
 

Es sind viele Gleichlautende Fragen die immer wieder gestellt werden.
Deshalb finde ich es sinnvoll, wenn wir eine Plattform haben, wo Fragen und Antworten für alle zu sehen sind.
Wichtig: Anmelden und mitmachen

 


 

#1

Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 26.08.2019 18:08
von Klaus | 9 Beiträge

Hallo Peter,

hast Du bei den Untertischschränken Rückwände bzw. bei den Hängeschränken oder. deckenhohen Schränken auch noch Deckel montiert oder lediglich Querstreben vorgesehen?

Grüße

Klaus

nach oben springen

#2

RE: Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 29.08.2019 21:49
von Ubelix | 37 Beiträge

Hallo Klaus
Also Rückwände habe ich nicht vorgesehen in den Schränken, da sie direkt gegen die vorher montierte Wandverkleidung stoßen


Schöne Grüsse
Peter und Conny

www. UBELIX.de

Wir haben erkannt, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist und wir nichts mitnehmen können. Deshalb genießen wir unser Leben heute.
nach oben springen

#3

RE: Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 07.09.2019 09:27
von Klaus | 9 Beiträge

Hallo Peter,

dann könnte man m. E. aber auch auf die Deckel bei den Hängeschränken verzichten.

Auch wenn der Innenausbau an sich sehr individuell ist, ein weiterer Punkt, der kaum Beachtung findet, ist die Oberfläche der Einbauten und der Kabinenwände.
In der Regel sind Kabinenwände und Oberflächen der Einbauten glänzend, also aus spiegelnden Kunststoffen (KS). Das ist heute halt 'in' oder modern oder schick oder was auch immer.

In der Luft enthaltender Feinstaub verbindet sich mit ausdiffundierenden Partikeln des KS und gelangt so über die Atemwege in die Lunge.
Das Auge, das permanent auf eine spiegelnde Oberfläche schaut, ist die ganze Zeit damit beschäftigt, zwischen der Oberfläche und dem sich darin spiegelnden Bild zu fokussieren, was unbewußt geschieht.
Das ist in etwa vergleichbar mit einem Rechner, der in einer Endlos-Schleife hängt ...

Es ist z. B. wissenschaftlich erwiesen, daß in einem Schlafzimmer, in dem Wände, Bett und Möbel aus (unbehandeltem) Zirben- oder Tannenholz sind, das Herz in der Nacht insgesamt eine Stunde weniger arbeiten muß.
Unbehandeltes Lärchenholz hat z. B. eine so hohe antiseptische Eigenschaft, daß es eigentlich erste Wahl für Böden und Arbeitsplatten im OP wäre ...

Aber wie gesagt ist das Thema Innenausbau sehr individuell.

nach oben springen

#4

RE: Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 07.09.2019 18:37
von Ubelix | 37 Beiträge

Hallo Klaus

Ich habe meinen Innenausbau aus Sperrholz das ich offenporig in Weiß lakiert habe.


Schöne Grüsse
Peter und Conny

www. UBELIX.de

Wir haben erkannt, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist und wir nichts mitnehmen können. Deshalb genießen wir unser Leben heute.
nach oben springen

#5

RE: Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 07.09.2019 20:03
von Klaus | 9 Beiträge

Hallo Peter,

mir geht es mit meinen Infos vor allem darum, auch andere Alternativen und Hintergründe bzw. Auswirkungen aufzuzeigen.

Eine weitere Frage, die mich z. B. beschäftigt ist, wie kann ich den PU-Schaum zur Isolation durch ein natürliches Material wie z. B. Hanf ersetzen?

Apropos Deinem Hinweis zu Diesel und Golfplatz:
Wußtest Du, daß Deutschlands Anteil am weltweiten menschengemachten CO2 gerade mal bei 0,00004712 % liegt?
In den VSA wird die deutsche Energieplotik als das Dümmste gesehen, was man sich nur vorstellen könne. Da liegen sie gar nicht so falsch.
Die hoch begehrten Anlagen der deutschen Kohlekraftwerke und der Kohlebergwerke werden ins Ausland verkauft, um dort wieder in Betrieb genommen zu werden und für die Abnahme von überschüssigem deutschen Strom aus Windkraft durch Frankreich, hat Deutschland den Franzosen bereits 2017 die Summe von 180.000.000 EUR bezahlt ....
Also, Du schenkst mir nicht nur Deinen Ubelix 2, sondern zahlst mir auch noch 50.000 EUR dafür, daß ich ihn nehme...

Die Atacama Wüste in Südamerika ist eine der trockensten Regionen der Welt. Hier werden unterirdisch 21.000.000 l Wasser/Tag (das entspricht einem Würfel mit einer Kantenlänge von 21 km jeden Tag) abgepumpt, um das Lithium zu gewinnen, das in Europa zur Herstellung von Akkus für E-Autos oder E-Scootern verwendet wird. Die Gegend dort sieht schlimmer aus wie Ödland auf dem Mond. Bauern in angrenzenden Regionen ist dadurch die Lebensgrundlage genommen worden, da ihre zuvor fruchtbaren Böden durch das fehlende Grundwasser ebenfalls zu Ödland geworden sind, auf dem nichts mehr wächst. Was bleibt ist, Nährboden für Klimaflüchtlinge.

Die Ursache allen Übels .... https://www.youtube.com/watch?v=hqZvpeCytQk

Grüße

Klaus


zuletzt bearbeitet 07.09.2019 20:06 | nach oben springen

#6

RE: Innenausbau

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 26.09.2019 21:42
von bachmarc | 19 Beiträge

21.000.000 Liter sind 21.000 m^3 davon die dritte Würzel: ein Würfel von 27.5 m Kantenlänge => 35 Schwimmbecken mit 25 Meterbahn.
Dein Kubus 21km hätte das Volumen eines Stücks des Pazifiks in der Größe des Saarlandes von der Oberfläche bis zum Grund....

Isolierung nicht rauchen ;)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Klaus Hermann
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 21 Themen und 136 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen