Unimog 1300l 435 gelände Wohnmobil off road Ubelix hommes
Gedankenaustausch über Aufbau, Gestaltung, Technik zum Geländewohnmobil und das Reisen mit Unimogs der 435er Serie                                 
 

Es sind viele Gleichlautende Fragen die immer wieder gestellt werden.
Deshalb finde ich es sinnvoll, wenn wir eine Plattform haben, wo Fragen und Antworten für alle zu sehen sind.
Wichtig: Anmelden und mitmachen

 Es kann vorkommen, dass ich hier im FORUM nicht altiv bin .Warum?
 Dann bin ich Irgendwo im Nirgendwo mit meinem UBELIX unterwegs

 


 

Profil für Ubelix

Ubelix



Allgemeine Informationen
Name: Ubelix
Wohnort: Viersen
Beschäftigung: -
Hobbies: Reisen, Geländetrips, Unimog 435 - Zündapp KS 750 - BMW R75 - VW Iltis - Willys Jeep -NSU Kettenkrad usw.
Benutzer-Titel: ( Geschriebene Beiträge: 49 )
Registriert am: 05.08.2019
Zuletzt Online: 28.05.2020
Geschlecht: männlich


Kontakt
Homepage: http://www.Ubelix.de
E-Mail: hph130750@aol.com

Beschreibung
Reisen und Zeit in der Landschaft vertrödeln




Letzte Aktivitäten
Details einblenden
28.05.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.05.2020 00:36 | zum Beitrag springen

HalloAuf Grund von Corona, war es für mich kein Problem das Carnet für die Südafrikanische Zollunion zu verlängern für ein Jahr.
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
28.05.2020 00:33 | zum Beitrag springen

HalloWir sind ja dann am 2. April aus Marokko mit der letzten Fähre schnell entschlossen noch in Richtung Heimt gekommen.Konnten zwar nicht nach Spanien wo der UBELIX-4 sonst park, aber im nach hinein gesehen war es die richtige Entscheidung.Die anderen sitzen heute, am 28. Mai immer noch auf dem Campingplatz in Marokko fest.3 Monate auf einem Campingplatz Zwangsparken wäre auch nicht mein Ding gewesen. Hab jetzt Zeit gehabt den Unimog etwas zu pflegen und hab ihn nun erst mal in der Garage ein...

22.04.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
22.04.2020 21:26 | zum Beitrag springen

Bestell ihn direkt bei Firmahphommes@aol.com

13.04.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
13.04.2020 17:12 | zum Beitrag springen

HalloIst der Abstand vom Aufstecken des Faltenbalgs bis zum anderen nur 4 cm.Kann dir ein kleines muster schicken, dann kannst du probieren

20.03.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
20.03.2020 21:12 | zum Beitrag springen

HalloHeute am 20.03 haben sie in Marokko die Reisefreiheit eingeschränkt.Es ist nicht mehr möglich zu einen anderen CP oder in die Wüste zu fahren.Wir können den CP nur mit Genehmigung zum Einkauf verlassen und nur max. Mit 2 Personen.Wir hatten das in den letzten Tagen bereits vermutet, da dies auch in anderen Ländern so gehandhabt wird.Deshalb haben wir uns einen kleinen CP abseits am Atlintik ausgewählt der noch nicht mal halb besetzt ist.Da wir für die Wüste Vorräte gebunkert hatten, sollte...

02.03.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
02.03.2020 23:01 | zum Beitrag springen

Da hat sich nun noch ein zweiter Unimog gefunden der zur gleichen Zeit in die wüste und somit ins warme fährt.Gregor und Gabi mit ihrem U 1700.Da kann ma dann mal den Vergleich darstellen.Freu mich schon.Am Samstag geht es los mit der Fähre von Barcelona.

07.02.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
07.02.2020 02:27 | zum Beitrag springen

Nur kein Neid.Bei der mickrigen Rente musst Du das als Versuch ansehen zu überleben und der Kälte zu entfliehen um Heizkosten zu sparen.Greta hat mir das bestätigt, dass diese Art der Wohnortverlagerung für das Klima sinnvoll wäre.Alternativ Klimamässig als Verbesserung käme da nur noch ein Suizid für mich in Frage.Fand ich aber nicht so toll.

19.01.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
19.01.2020 23:14 | zum Beitrag springen

Ja, ist noch untenIch will ja wieder im Sommer dorthin, dann ist dort etwas kühler.Aber die haben bisher keinen richtigen Regen gehabt, obwohl die kleine Regenzeit ist.Das ist schon tragisch für das Land.Aber kann ja noch kommen.

10.01.2020
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
10.01.2020 12:15 | zum Beitrag springen

HalloWieder zurück aus Namibia und Simbabwe.Es war eine anstrengende Fahrt. Jede Menge Probleme.Nein, unser UBELIX hat die 7500 km ohne jegliches Problem klaglos gefahren. Das Problem war ich mit einem harmlosen körperliches Versagen.Nasenbluten über 4 Wochen.Ich bin jetzt um einiges weiser geworden.Gesundheitliche Probleme sind in einem afrikanischen Land viel schwerer zu beseitigen als Technische Fahrzeugprobleme.Nasenbluten, hört sich nach einer Belanglosigkeit an.Wenn diese aber sehr intensi...

26.12.2019
Ubelix hat eine Antwort auf einen Beitrag geschrieben
26.12.2019 00:18 | zum Beitrag springen

HalloDeshalb ist beim kauf eines Reserve-Keilriemens auch darauf zu achten welcher wirklich verbaut wurde.Das Maß bestimmt die größe der KeilriemenscheibeKeilriemen Maße für U-1300L OM 366Lima-Wasserpumpe AVX 13x1250 (größere Scheibe an der Wasserpumpe dann 13x1265)Sollte man den längeren Keilrimen nur erhalten, so wie mir das in Island passierte, dann kann man an der Spannstrebe das Langloch etwas auffeilen bis das er ausreichend spannt.



Verlinkungen

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: HKu1300
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 28 Themen und 188 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen