Unimog 1300l 435 gelände Wohnmobil off road Ubelix hommes
Gedankenaustausch über Aufbau, Gestaltung, Technik zum Geländewohnmobil und das Reisen mit Unimogs der 435er Serie                                 
 

Es sind viele Gleichlautende Fragen die immer wieder gestellt werden.
Deshalb finde ich es sinnvoll, wenn wir eine Plattform haben, wo Fragen und Antworten für alle zu sehen sind.
Wichtig: Anmelden und mitmachen

 


 

Foren Suche

Suchoptionen anzeigen
  • Neuanmeldung und viele Fragen ;-)Datum07.11.2019 00:13
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hall Werner

    Schönes Fahrzeug mit vielen Möglichkeiten.

    Die Kleinserie des Gitterrrohrrahmens ist schon zu Ende.

    Dann, deshalb meine kurze Antwort, ich fliege Heute nach Namibia und bin erst nach dem 20. Dez. zurück.
    Dann können wir gerne ins Detail zu deinen Fragen gehen.

  • ElektrowindeDatum05.11.2019 21:31
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo Harald

    Seilwinde 24V / 6t
    Bisher habe ich die Winsch nicht ein einziges mal für unseren Ubelix-2 benötigt.
    Aber bereits oft um andere Fahrzeuge wieder in Bewegung zu bringen.

    Allerdings ist der Einsatz der Winsch wesentlich schonender für das eigene Fahrzeug, als wenn man mit durchdrehenden Rädern versucht ein anderes Fahrzeug wieder in Bewegung zu bringen.

    Das eigene Fahrzeug steht einfach nur als Gewicht zur Verfügung und weder Motor, Kupplung noch der Antriebsstrang werden belastet.

    Bei meinem Ubelix-4 hab ich auf eine Winsch verzichtet, da sie für meinen Ubelix nicht wirklich gebraucht werden kann.

    Die Erfahrung zeigte, wenn man die Winsch einmal wirklich selbst benötigte, dann war kein Ankerpunkt erreichbar.

    Hier die Seite die den Winsch Anbau darstellt Winsch Anbau

  • H - Zulassung Unimog WohnmobilDatum04.11.2019 09:32
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Das einfachste ist

    So wie er ist zum H-machen und dann.............. heute soll es auch nicht regnen.

  • Gitterrohr oder GFK Datum04.11.2019 09:29
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo Patrik

    Also ich hab meinen ja bereits fertig.

    Ich würde nicht in Edelstahl gehen.
    Zu schwer und nur wegen der Korrosion ?
    Da reicht auch Alu.
    Vorteil, leichter,einfacher zu verarbeiten und preiswerter.

  • Gitterrohr oder GFK Datum03.11.2019 23:15
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo Patrik

    Also wir haben nur die Gitterrohrrahmen in Stahl gebaut und nicht in Alu.
    Also kann ich dir keine Erfahrungsberichte da zu zukommen lassen, da es von meiner Seite keine gibt.
    Bei meinem Ubelix-2 hab ich ja auch den org. Sanaufbau nur verlängert und erhöht und damit die maximal mögliche Länge für unseren 1300L problemlos erreicht.

  • Unimog Preise - immer teurerDatum01.11.2019 23:25
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo

    Ich hatte bis vor 2 Jahren eine englische Cobra.
    Die war auch Rechtslenker.
    Es war kein Problem die zuzulassen in D.
    Ist allerdings schon 10 Jahre her.
    Bei so einem Sportwagen ist es nicht so gut wenn er Rechtslenker ist, besonders dann wenn man überholen will.

    Aber das ist bei einem Mog ganz anders.
    Höhere Sitzposition.

    Muß mal bei meinem TÜV-Spezie nachfragen wie sich das verhält.

    Obwohl ich die Preise in UK auch nicht für viel niedriger halte als hier.

  • Ölverlust Vorderachse Datum30.10.2019 16:14
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo Harald

    Da Öll was jetzt dort rausläuft, würde nornalerweise aus dem Vorgelege dann in die Achsrohre abwandern.

  • Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo

    Interessante Seite.
    Im Gegensatz zu Angeboten der Vebeg ist hier ein ausführlicher Beschrieb der Fahrzeuge vorhanden.
    Bei der Vebeg kauft man ja meist Blind.

  • Ölverlust Vorderachse Datum22.10.2019 11:25
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo harald

    Das ist richtig. der 1550 hat andere Achsen und da passen die Vorgelegeentlüftungen vom 1300l usw. nicht dran.
    Wie die 1550er Achsen sich bei langen Autobahnfahrten verhalten und as Öl in den Vorgelegen, da hab ich keine Erfahrung.

  • Reifenfrage Datum19.10.2019 00:17
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo
    Wenn Öl am Vorgelege dann wird wohl ein Dichtring undicht sein.
    Fehlende Motorleistung?
    Kann viel sein.
    Bei mir war es die Dieselpest und das behindert die Förderung des Diesels.
    Reinige mal die großen Filter, entlüfte und probier dann nochmal. Wenns dann läuft sind es nur Verunreinigungen des Diesels.

  • Ölverlust Vorderachse Datum19.10.2019 00:13
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo
    Wenn die Brühe rausläuft ist was undicht.

    Sollte dann ja auch sichtbar sein.

    Die Vorgelegeentlüftung bewirkt, dass das Öl nicht in die Achse und weiter zum Differnetial abwandert.

    Kannst Dir ja eine Vorgelegeentlüftung ordern und wenn es nicht paßt gibst du die wieder ungebraucht zurück.

  • Reifenfrage Datum17.10.2019 12:13
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    @ Woher kriegt man denn aktuell einem Konverter für den Tacho?

    Anpassungen oder so kleine Übersetzungsgetriebe für in die Tachowelle gibt es beim Tachodienst.
    Taxifahrer wissen wo.

  • Ölverlust Vorderachse Datum17.10.2019 12:09
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo HArald

    Der 1550 hat andere Achsen und da kannst du die Vorgelegeentlüftung des 1300 nicht anbringen von den Maßen her.

    Wie sich diese Vorgelege mit der Ölabwanderung beim 1550 verhalten, kann ich dir nicht sagen.

    Ein 1550er Fahrer hat die Vorgelegeentlüftung umgeändert und angebaut, dass weiß ich, aber mehr auch nicht.

  • Reifenfrage Datum15.10.2019 23:04
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo
    Kann Dir da leider auch nichts anbieten.

    Hat aber, mein ich, auch mit der Tachoanzeige zu schaffen.
    Die zeigt dann gut 7% zu wenig an.
    Wurde bei meinem 1300L angepaßt.

  • Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo

    Haben den UBELIX vor 2 Jahren mit dem Schiff dorthin gebracht.
    Parkt nun bei Windhoek.
    Also hin , rein und los.

    Hier findest Du mehr Infos:

    Namibia

  • Ölverlust Vorderachse Datum14.10.2019 23:08
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Schau mal auf diese Seite.
    Dort ist mehr zu der Reparatur.

    Abdichten Vorgelege

    Sinnvoll ist es dann auch den großen Vorderen Dichtring zu erneuern.
    Ein Arbeitsgang

  • Ölverlust Vorderachse Datum14.10.2019 23:03
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo
    Also der Wellendichtring von Innen am Vorgelege.
    Hatte ein Mog in Marokko auch das Problem.
    Wir haben das dann organisiert mit der Reparatur.
    Bei Mercedes sollte er 8 Tage warten auf den Dichtring.
    Ist aber ein Handelsüblicher und in jedem Ersatzteilladen zu erhalten.
    Meine war 75x100x10

    In Tafraoute wurde das dann in einer Garagenwerkstatt auf der Straße repariert.
    Ca. 3-4 Stunden..

    Wo bist 'du in den Pyrenänen?
    Bin ab Mittwoch in lloret de mar mit meinem UBELIX:.
    Könnte dir auch den Dichtring mitbringen.

    Peter

  • Thema von Ubelix im Forum Reisen mit dem Unimog...

    Hallo

    Hier wird es kälter und da wird es wieder Zeit für Zugvögel sich gegen Süden zu bewegen.
    Anfang November geht es wieder los.
    Wir haben uns mit drei Fahrzeugen gefunden und wollen dort eine längere Tour wagen.
    Ist ja nicht die erste Tour im südlichen Afrika

    Was sagen die Wetterfrösche für diese Zeit?

    November
    Im November wird es richtig heiß und alles wartet auf den erlösenden Regen. Die Temperaturen erreichen Werte von durchschnittlich 30-35°C am Tag. Aufgrund der heißen Tage und Nächte gehen nun die Besucherzahlen und damit auch die Preise für Unterkünfte und Touren zurück. Da die Regenzeit unmittelbar vor der Tür steht, zeigen sich an Bäumen und Sträuchern wieder die ersten grünen Knospen.

    Nun ja, es wird grüner und preiswerter. Schauen wir mal.

    Dezember
    Im Dezember beginnt endlich die Regenzeit. Nach den ersten Niederschlägen ergrünt binnen weniger Tage das gesamte Land. Selbst in der Wüste erwacht die Vegetation.
    Zahlreiche Pflanzen blühen nun. Da der Boden knochentrocken und in vielen Gebieten stark erodiert ist, kann er das Wasser nicht rasch genug aufnehmen.
    Es können regelrechte Sturzbäche entstehen.

    Das könnte dann Fahrtechnisch einiges fordern. Aber dafür sollten unsere Fahrzeuge gerüstet sein.
    Ist aus dem Bach ein Fluß geworden, dann warten wir etwas und nach einigen Tagen ist er zumeist wieder ein niedlicher kleiner Bach. Hoffen wir
    Im übrigen nennen die Deutsch-Namibier so einen Fluss nur ABLAUF


    Wie war das nochmal --WIR SCHAFFEN DASS-

  • Gitterrohr oder GFK Datum25.09.2019 17:45
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo Marc
    Antworten im Schnellverfahren:


    Ich dump-e mal ein paar Fragen:

    1) Peter gibt es noch Pläne deines Aufbaus, die du teilen wollen würdest als Grundlage? Das man mal sehen kann i Diskussionen wieso die Hermann Truppe doppelt so viel Rohr verbaut.
    Nein hab alles ohne Pläne gebaut. Gab nur Skizzen.

    2) Wie sieht eigentlich der Stelzenmechanismus aus? Wie kommt die Kabine die 15cm hoch? Wie bekommst du die exakt wieder runter?

    Die Stelzen kannst du fertig kaufen . Hab sie nur verlängert und zur Stabilität unten mit Querfüßen versehen.
    Da sie eingesteckt werden war zur Seite genug stabilität da.

    3) War das Beplanken mit Alu in der Wüste ein Problem wegen der Ausdehnung von Alu?

    Nein, wir hatten es richtig heiß, hab nichts festgestellt. Hatte aber zwischen den Platten ca. 2-3mm Luft gelassen

    4) Ich finde oft Aussagen wie "Dann haben wir die Tür eingebaut aber nur sehr wenig Infos wo die vom Himmel fällt, wie es mit Kältebrücken aussieht.
    Die Tür ist aus Fertigelementen zusammengebautund von innen verkleidet. Dazwischen Isoliermaterial.

    6) Warum wurde es kein Alurahmen?
    Zu aufwendig und ich hab genug Gewicht frei. Vollbeladen mit Roller 6,8t und ich könnte 7,7t
    Wegen Schweißen?
    Auch

    7) Sind die 30*30*1.5 Zufall, Gefühl oder gerechnet?
    Richtig , alles mit Gefühl und mehr auf der sicheren Seite. hätte auch 1mm gereicht (nach Gefühl)

    8) Aussteifungen sehe ich bei keinem in keinem Projekt. aber jedes Ikea Regal hat die und die Regale müssen nicht am Berg bremsen.
    Hier ist alles verschweißt das ist Aussteifung.
    Dann von innen 10 mm Sperrholzplatten auf den Rahmen verschraubt, dass ist auch Aussteifung.

    Ich hatte eine Kältebrücke, da einRahnenteil nach innen nicht abgedeckt war. Hab ich verkleidet und hatte Ruhe.

    Ich fahre nicht dort wo es Kalt werden könnte.
    Kalt, damit meine ich ein Stück unter Null.

  • Gitterrohr oder GFK Datum14.09.2019 09:47
    Foren-Beitrag von Ubelix im Thema

    Hallo

    @ Harald
    Die Bodenfläche der Pritsche ist höher gebaut als der Sanaufbau.
    Beim Sanaufbau hast du einen 60mm Radkastenvorstand nach oben.
    Die Pritsche ist durchgehend flach.
    Und fast alle Sankoffer sitzen auf Unimogs mit Turbomotoren.
    Das macht sie für viele wertvoller.

    Deshalb ja auch die Überlegung einen billigen Gitterrrohrrahmen auf eine preiswerte Pritsche mit Saugmotor.

Inhalte des Mitglieds Ubelix
Beiträge: 37
Ort: Viersen
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 2 « Seite 1 2 Seite »

Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Klaus Hermann
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 21 Themen und 136 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz