Unimog 1300l 435 gelände Wohnmobil off road Ubelix hommes
Gedankenaustausch über Aufbau, Gestaltung, Technik zum Geländewohnmobil und das Reisen mit Unimogs der 435er Serie                                 
 

Es sind viele Gleichlautende Fragen die immer wieder gestellt werden.
Deshalb finde ich es sinnvoll, wenn wir eine Plattform haben, wo Fragen und Antworten für alle zu sehen sind.
Wichtig: Anmelden und mitmachen

 


 

#1

Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 11.10.2019 19:21
von Markus | 8 Beiträge

Hallo!
Ich möchte gerne wissen, ob ein langer Radstand (3700mm bzw. 3850mm) bei der Geländegängigkeit des Unimog 435 (gravierende) Nachteile hat.
Die hier geschilderten Unimogs haben wohl alle den 3250mm Radstand. Hat dies bestimmte Gründe?
Vielen Dank!
VG
Markus, der sich für einen Unimog 435 mit 3850mm Radstand interessiert

nach oben springen

#2

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 13.10.2019 19:51
von HaraldS50 | 37 Beiträge

Einer der Vorteiel des Mog ist ja di Wendigkeit und ohne Großfamile braucht man die Länge ja nicht. 2. Problem: Länger ist natürlich schwerer. 7,5to sind da schwierig. Aber wenn man LKW Führerschein hat, bleibt nur noch der Nachtel: Es gibt kaum welche


Grüße aus der Pfalz
nach oben springen

#3

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 13.10.2019 21:29
von Markus | 8 Beiträge

Hallo!
Vielen Dank für die Info. Da wir zwei bis zu 3 Monate am Stück im Outback unterwegs sein wollen, ist halt eine richtige Dusche und Toilette wichtig plus große Tanks usw.. Auch soll der Überstand hinten dann nicht so groß werden.
Mal sehen, ob der mir angebotene Unimog wirklich 385cm Radstand hat. Wenn ich nur jemand hätte, der den Stahlrohrrahmen schweißen könnte.
Die Isolierung soll mit Resolplatten realisiert werden. Ist aber alles noch Planung.
Ich wünsche noch einen schönen Abend!
VG
Markus

nach oben springen

#4

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 17.10.2019 12:07
von bachmarc | 19 Beiträge

Ein sehr langer Unimog ist irgendwie ein Widerspruch... mit dem Unimog zahlt man für Geländeperformance einen Fahrspass-Preis auf normalem Untergrund. Ist der Unimog zu lang, dann kommt man in den Bereich, wo andere LKW interessanter werden, weil er dann auch nicht mehr wendig ist.

Monate im australischen Outback klingt eher nach Steyr 12M18, MB 1222, MB1017....

Ich wollte einen Unimog für schmale Wege, enge Kurven in Bergen... gut, ist jetzt kein Unimog geworden aber trotzdem 3.10m Radstand.

nach oben springen

#5

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 19.10.2019 22:58
von HaraldS50 | 37 Beiträge



Gibt in AUS überall Plumsklos und Duschen muss man eh nicht. Is ja staubig Aber heutzutage sind ja alle verwöhnt

|addpics|qub-4-d653.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|


Grüße aus der Pfalz
nach oben springen

#6

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 20.10.2019 12:27
von Markus | 8 Beiträge

Hallo!
Ja, es gibt scheinbar nur zwei Typen von Wohnmobilen in AUS zum Mieten: 4x2 mit Dusche für die Küsten oder 4x4 ohne Dusche für*s Outback. Im Outback duscht man nicht, da wird nur abgeklopft (der Dreck und Staub).

Die vorgeschlagenen Alternativen Steyr 12M18, MB 1222, MB 1017 passen leider nicht, für den Steyr gibt es ja schon keine Ersatzteile in Europa mehr und die anderen haben eine deutlich zu geringe Wattiefe. Die schwarz-weiß bzw. rot-weiß geringelten Stöcke stehen nicht umsonst an entsprechenden Stellen links und rechts von der Piste. Wenn es im Hinterland/Outback regnet, regnet es richtig. Wir waren in der Nähe von Bendigo (Hinterland) so eingeregnet, dass wir eine Woche nicht weg konnten: Die Strassen standen zu tief unter Wasser.

Leider hat sich gestern gezeigt, dass der Radstand vom angebotenen Unimog nicht 385cm war, daher schauen wir uns weiter um.

VG|addpics|rcc-1-4f55.jpg|/addpics|

nach oben springen

#7

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 21.10.2019 23:15
von HaraldS50 | 37 Beiträge

HAst Du das schon auf dem Radar?

https://www.zoll-auktion.de/auktion/such...id=1124&seite=1

Da soll es ab und zu auch mal lange Feuerwehrautos geben. Hab ich aber nur gelesen. Selber noch keins gesehen.


Grüße aus der Pfalz
nach oben springen

#8

RE: Vor- und Nachteile großer Radstand Unimog 435

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 22.10.2019 11:34
von Ubelix | 37 Beiträge

Hallo

Interessante Seite.
Im Gegensatz zu Angeboten der Vebeg ist hier ein ausführlicher Beschrieb der Fahrzeuge vorhanden.
Bei der Vebeg kauft man ja meist Blind.


Schöne Grüsse
Peter und Conny

www. UBELIX.de

Wir haben erkannt, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist und wir nichts mitnehmen können. Deshalb genießen wir unser Leben heute.
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
HaraldS50

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Klaus Hermann
Besucherzähler
Heute war 1 Gast und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 21 Themen und 136 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen