Unimog 1300l 435 gelände Wohnmobil off road Ubelix hommes
Gedankenaustausch über Aufbau, Gestaltung, Technik zum Geländewohnmobil und das Reisen mit Unimogs der 435er Serie                                 
 

Es sind viele Gleichlautende Fragen die immer wieder gestellt werden.
Deshalb finde ich es sinnvoll, wenn wir eine Plattform haben, wo Fragen und Antworten für alle zu sehen sind.
Wichtig: Anmelden und mitmachen

 


 


#16

RE: Unimog Preise - immer teurer

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 11.09.2019 13:18
von bachmarc | 5 Beiträge

So, nachdem ich den OM366 erst wieder bekomme, wenn die heutigen Besitzer den 1.20 m zur Tür icht mehr schaffen habe ich mir überlegt so ein TRM 2000 ist auch ganz cool.
Turbo für Pässe, schmal, kurz, leicht und trotzdem 2 Tonner. Ja dem fehlt die VA Sperre und Ersatzteile in Jordanien wirds nicht geben ABER für Europa wirkt das nett.

Habe mich mal inspiriert vom Ubelix Bau zu einen 40 Stunde Schweiß Kurs angemeldet. Der ist hilfreich egal was ich kaufe... den so einfach bekommt man auch TRM nicht

nach oben springen

#17

RE: Unimog Preise - immer teurer

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 12.09.2019 22:48
von Ubelix | 18 Beiträge

Zitat von bachmarc im Beitrag #16
habe ich mir überlegt so ein TRM 2000 ist auch ganz cool.


Mußte mich erst mal orientieren was das für ein Auto ist.

Ein Renault

Antriebsformel: 4×4
Leergewicht: 3,98 t
max. Zuladung: 2,3 t
Abmessungen:
Länge: 5,0 m
Breite: 2,2 m
Höhe: 2,7 m
Motor: Dieselmotor von Renault
Hubraum: 3,6 Liter
Leistung: 117 PS
Verbrauch: 23 Liter pro 100 km
Geschwindigkeit:
auf der Straße: 89 km/h
im Gelände: 43 km/h
Reichweite: 650 km
Wattiefe: 0,9 m

Hier mal ein Foto


Schöne Grüsse
Peter und Conny

www. UBELIX.de

Wir haben erkannt, dass unsere Lebenszeit begrenzt ist und wir nichts mitnehmen können. Deshalb genießen wir unser Leben heute.
nach oben springen

#18

RE: Unimog Preise - immer teurer

in Forum für den Um -Ausbau zum Wohnmobil 13.09.2019 21:15
von HaraldS50 | 9 Beiträge

Der is ned schlecht. Hab mal nen Vergleich gelesen, wo er als günstige Alternative zu MAN beschieben wurde. IS halt als nicht so häufig und es ist die Frage, wie so die Möglichkeiten der Reperatur in fernen Landen sind Nicht das ich was gegen Franzosen hab. Fahr selber 3 Peugeots.


Grüße aus der Pfalz
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Norb
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 12 Themen und 53 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen